Führungskräfte schaffen durch ihre Vision und Eigeninitiative die Basis für Erfolg

Um die Wertschöpfung für den Kunden zu optimieren und die Wettbewerbsfähigkeit zu maximieren, müssen Führungskräfte zukunftsorientiert denken. Sie müssen für die Vision und die Umsetzung einer Kultur des kontinuierlichen Lernens und Anpassens stehen. In die Entwicklung und Umsetzung dieser Vision beziehen sie Wissensarbeiter mit ein.

Dies erfordert reflektierte und anpassungsfähige Führungskräfte, die genauso schnell wie ihre Produkte und Dienstleistungen auf Veränderungen reagieren. Alte, tief verwurzelte Managementgewohnheiten müssen weichen, um trotz ständiger Veränderungen, Unsicherheiten und Marktschwankungen adäquat führen und weiter wachsen zu können. Dies kann auch eine Neugestaltung von Unternehmensstrukturen und -prozessen erfordern. Diese optimiert die Umsetzung der Vision und verankert gleichzeitig eine von kontinuierlicher Verbesserung getriebene Haltung.

Wir nennen diese Fähigkeit Effektive Führung.

Komponenten von Effektiver Führung

Was ist Effektive Führung?

Manager sind in der agilen Organisation „Gärtner“ und Wegbereiter – erschaffen so Rahmenbedingungen, durch welche die Agilität in Form von frühzeitiger und schneller Lieferung als auch Produktinnovationen vor allem durch leidenschaftliches Engagement von Wissensarbeitern gedeihen kann. Dies erfordert eine aktive Arbeit an Strukturen, Prozessen und der Kultur auf diversen Ebenen und damit agile Führungskräfte, die diese komplexe Arbeit meistern. Wir haben drei Indikatoren für Effektive Führung identifiziert:

  1. Führungskräfte, die eine mitreißende Vision formulieren und andere miteinbeziehen
  2. Aktive Arbeit an der Organisation, die Fähigkeiten und Leistungsfähigkeit der Organisationsstrukturen ausbaut
  3. Leadership, welches das Lernen fördert und maximiert

1. Gemeinsam eine überzeugende Vision formulieren and verfolgen

Auf dieser Kompetenzstufe zeichnen sich Führungskräfte durch folgende Merkmale aus:

  • Sie arbeiten aktiv daran, eine überzeugende und mitreißende Vision im gesamten Unternehmen zu entwickeln und zu vermitteln
  • Sie binden Teams in die gemeinsame Entwicklung von übergeordneten Zielen ein und engagieren sich in der unternehmensweiten Umsetzung und Kommunikation
  • Sie bauen eine durch Offenheit und Vertrauen charakterisierte Kultur auf, um eine möglichst hohe Integration und Beteiligung aller Personen zu erreichen

2. Fähigkeiten und Leistungsfähigkeit, die in der Organisationsstruktur stecken, ausbauen

Auf dieser Kompetenzstufe zeichnen sich Führungskräfte durch folgende Merkmale aus:

  • Sie erkennen organisatorische Mängel und motivieren Anpassungen hin zu gewünschten Fähigkeiten oder Verhalten
  • Um die Vision umzusetzen, gestalten sie Organisationsstrukturen und -prozesse neu
  • Sie fördern eine Haltung hin zu kontinuierlichem Lernen und kontinuierlicher Verbesserung in ihren Teams

3. Führen, welches Lernen und Weiterentwicklung optimiert

Auf dieser Kompetenzstufe zeichnen sich Führungskräfte durch folgende Merkmale aus:

  • Sie aktivieren soziale Netzwerke, Feedbackkanäle und kollektives, organisationsweites Lernen
  • Sie befähigen ihre Mitarbeiter, unsichere und komplexe Situationen rechtzeitig zu erkennen und darauf zu reagieren
  • Sie investieren und fördern die kontinuierliche Weiterentwicklung von Kollegen in Leadershipkompetenzen

Unsere Lösung: eine Business Agility Transformation

Effektive Führung hilft Unternehmen, das volle Potenzial seiner Mitarbeiter zu aktivieren. Unsere Lösungsbausteine für eine Business Agility Transformation ermöglichen es Unternehmen trotz Veränderungen, effektiv zu managen und führen sowie eine Kultur des kontinuierlichen Lernens zu schaffen. Unsere Transformationslösungen sind aufeinander aufbauend und schaffen in Summe die organisatorischen Fähigkeiten, um unternehmensweit Agilität zu leben (Business Agility) und so den Wettbewerb anzuführen