Large Enterprise Transformations & Business Agility

In dieser Agile Amped Folge stellt Ulrike Rasch Marko Sirka, und Henrik Gruber, Senior Agile Coaches bei Accenture und SolutionsIQ, die Frage: ‚Agile Transformation – warum eigentlich?‘.

Weshalb diese zentrale Frage viel zu wenig gestellt wird, welchen Wert die genaue Analyse von Gründe und Zielen für den Erfolg agiler Transformationsprozesse haben und wie mit der oft vorhandenen Diskrepanz zwischen dem Wunsch nach Agilität und der tatsächlichen Bereitschaft, agile Werte zu leben, umgegangen werden kann, sind zentrale Punkte der spannenden Diskussion, die sich aus dieser Frage ergeben.

Henrik hat sehr viele Transformationen in Großkonzernen branchenunabhängig erfolgreich begleitet. Er ist spezialisiert auf organisatorische Veränderungen in Verbindung mit neuen Marktherausforderungen. Dabei coacht er Individuen und strukturiert im Sinne des Lean Ansatzes, Wertschöpfungsketten die eine schnellere, leistungsstärkere und kundenorientierte Lieferung ermöglichen.

Marko hat sich in den letzten Jahren auf agile Transformations- und Delivery-Projekte spezialisiert und begleitet Kunden dabei ihre Vorhaben zum Erfolg zu führen – vom agilen Pilot-Team bis hin zur unternehmensweisen Umstellung.